23.06.2017

Fünf am Freitag: Bücher, die am längsten in meinem Besitzt sind



Hallo meine Lieben, 
heute stelle ich euch fünf Bücher, die sich schon gefühlt eine Ewigkeit in meinem Besitzt befinden. Ich verbinde dadurch viele verschiedene Emotionen mit ihnen. Über die vielen Jahre durften einige Bücher bei mir einziehen aber auch einige wieder gehen., doch diese Bücher sind feste Konstanzen in meinem Buchleben. Da es schon einige Zeit her ist, dass ich die Bücher gelesen habe gibt es zu diesen natürlich keine Rezi von mir :-)


1. "Trixi Belden" - Julie Campbell
Die Reihe war ein "Erbstück" meiner Cousine und ich habe die Reihe heiß und innig geliebt. Als ich noch nicht lesen konnte, musste meine Ma mir immer aus den Büchern vorlesen und danach habe ich sie gefühlt 1000 Mal selbst gelesen. Die Protagonistin Trixi Belden versucht zusammen mit ihren Freunden verschiedene Kriminalfälle zu lösen und anderen Menschen in ihrer Umgebung zu helfen. Die Gruppe hatte sogar ihr eigenes Club-Haus und darauf war ich früher immer ziemlich neidisch :-D Trixi Belden ist einfach eine starke Protagonistin, die sich von anderen nicht verbiegen lässt.



*Hier* könnt ihr mehr erfahren.

2. "Die Wellenläufer"- Kai Meyer
"Die Wellenläufer" war mein erster Roman von Kai Meyer und ich habe die Trilogie geliebt und diese auch so unfassbar oft gelesen. Auf der Leipziger Buchmesse habe ich mir den ersten Teil auch endlich signieren lassen.


*Hier* könnt ihr mehr erfahren.

3. "Harry Potter"- J.K. Rowling

Als der erste Teil rauskam, war ich gerade mal sieben Jahre alt. Damals wollte ich es unbedingt mit meiner Mama lesen. Ich habe aber schnell gemerkt, dass es noch nichts für mich ist und ich habe es dann zwei Jahre später gelesen, Ich glaub zu dieser Reihe muss ich nicht noch mehr erzählen :-D.




4. Grimms Märchen
Durch meinen Umzug ist meine Ausgabe leider noch in einem der Kartons eingepackt, die schon etwas länger in der Ecke stehen. Ich kann auch von meiner Aussage daher kein Bild zeigen. Meine Eltern haben die Ausgabe zu meiner Geburt geschenkt bekommen und haben mir daher eine ziemlich lange Zeit vor dem Schlafengehen daraus vorgelesen. Ich habe diese Zeit einfach geliebt!



5. "Pippi Langstrumpf"- Astrid Lindgren

Sie zählt einfach zu meinen Kindheitsheldinnen. Ich habe damals das Buch gelesen und auch die Filme gesehen etc.. Zu Karneval habe ich mich immer als Pippi Langstrumpf verkleidet :-) Ich fand es immer ziemlich witzig, dass meine Ma und Schwester auch rote Haare und viele Sommersprossen haben, sodass ich von Pippi noch mehr fasziniert war.


Kommentare:

  1. Huhu :)

    eine schöne Aktion, da mach ich doch auch mal mit.
    Mein Beitrag

    Pippi Langstrumpf hab ich früher immer bei meiner Oma gelesen, die hatte das Buch auch und natürlich wurden und werden immer noch, die Filme zu Weihnachten geguckt :)

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen Nona =)

    Den ersten Harry Potter haben wir heute gemeinesam =). An Kinderbücher an sich hab ich allerdings gar nicht mehr gedacht =).
    Ich bin heute also auch wieder dabei, falls du mal schauen möchtest, lasse ich den Link da.

    Hier entlang bitte.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe auch nur an die Bücher gedacht, das die einzigen Kinderbücher sind die ich noch besitzt. Die anderen wurden gespendet oder in der Familie rum gegeben :-).

      Löschen
  3. Huhu Nona,

    Harry Potter hab ich auch, aber ich war noch nicht so jung als ich es gelesen hab. Eher etwa 7 Jahre älter.

    Wellenläufer hab ich erst als Erwachsene gelesen und das war leider gar nicht meins. Ich kann mit Kay Meyer einfach nichts anfangen.

    Grimms Märchen hab ich auch und schon sehr alte Ausgaben, aber das hab ich heute nicht erwähnt.

    Pippi hab ich nie gelesen sondern nur gesehen.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/06/23/fuenf-am-freitag-5-die-aeltestesten-buecher-und-was-sie-mir-bedeuten/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke man liebt Kai Meyer oder eben nicht. Er spaltet da wirklich die Gemüter :-).

      Löschen