03.04.2017

Montagsfrage



Hallo ihr Lieben,
heute ist es mal  wieder Zeit für die tolle  Aktion von Buchfresserchen :-)

Habt ihr besondere Vorlieben bei den Themen in euren Büchern (Prinzen, Reisen, Märchen etc.) oder achtet ihr da gar nicht drauf?


Als ich die Frage gelesen habe stand meine Antwort eigentlich sofort fest. Früher aber ich wirklich nichts anderes außer Fantasy gelesen und war auch nur in dieser Abteilung unterwegs. Ich lese mittlerweile immer noch zum Größtenteils Fantasy (Bevorzugt high und heroische) aber das ein oder andere Genre verläuft sich dann doch bei mir und ich gebe auch anderen Genres eine Chance. Im Bücherladen meines Vertrauens gehe ich also als aller erstes strikt zum Fantasybereich :-D.  Ich mag es, wenn die Geschichte mit eigenen Ideen aufwartet und eine neue und komplexe Welt erschaffen wird. Ich bewundere dies einfach immer! Zudem bevorzuge ich starke Frauen und keine, die bei jeder Kleinigkeit gerettet werden und einen starken Mann benötigen. Zu viel Liebe darf auch nicht in der Geschichte sein und wenn doch, muss ich dafür wirklich in Stimmung sein :-D. 

Kommentare:

  1. Huhu Nona :)

    *High Five* High Fantasy rockt eben einfach, ich bin da ganz bei dir. Trotzdem gebe ich mir Mühe, meine Wohlfühlzone hin und wieder zu verlassen und auch mal was Neues auszuprobieren, um keine Langeweile oder gar Überdruss aufkommen zu lassen. Vorlieben dürfen meiner Meinung nach das Leseverhalten beeinflussen, aber nicht ausschließlich bestimmen. Man verpasst sonst so viel.

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann dir nur zustimmen. Mittlerweile verlasse ich auch mal meine Wohlfühlzone und wage mich in neue Abenteuer. Das hat bei mir jetzt aber erst vor ca. einem Jahr angefangen und ich gucke mich jetzt langsam nach neuen Genres um :-D

      Liebe Grüße,
      Nona

      Löschen