03.06.2016

Freitags Fragen


Hallo meine Lieben,
ich bin erst vor kurzem auf die tolle Aktion von Frau Wölkchen gestoßen. Jeden Freitag gibt es zwei neue Fragen die man Beantworten kann :-).

Bücher-Frage:
1. Welche/n Protagonist/in aus einem Buch kannst du dir als deine/n beste/n Freund/in vorstellen und wieso?
Eine wirklich knifflige Frage, da ich schon so vielen tollen Figuren begegnet bin und die Auswahl daher einfach riesig ist. Wahrscheinlich würde ich mich aber für Figuren aus meinen Lieblingsbüchern entscheiden wie z.B. aus " Das Schwert der Wahrheit" Richard und Kahlan. Beide sind absolut intelligente und liebenswerte Figuren. Sie sind für ihre Freunde einfach immer da und auch für Spaß zuhaben. Also Charterer mit denen man Pferde stehlen kann :-) 

Private Frage:
2. Hast du eine Phobie? 
- Falls ja, welche? 
-Falls nein, wovor hast du am meisten Angst?

Ich habe zum Glück keine Phobie. Sicherlich ich finde Spinnen etwas eklig, aber angst habe ich nicht vor ihnen. Ich habe manchmal Versagungsängste. Ich denke aber, das hat jeder in einem gewissen Ramen. Grade in Klausurenphasen habe ich oft Angst, dass ich das Studium nicht packe und alles einfach umsonst war. Diese Phasen haten aber zum Glück nicht soo lange an :-D

Kommentare:

  1. Huhu,

    Ich mochte die Richard und Khalen aus der Serie etwas lieber. Die im Buch waren aber auch okay. Hab aber nur Teil 1 + 2 der Reihe bisher gelesen. Die Serie liegt mir einfach mehr.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab als erstes die Bücher gelesen und dann die Serie angeschaut und fand die Serie einfach schrecklich :-D Konnte einfach nichts damit anfangen bzw. ich hab mir einfach alles anders vorgestellt.

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Geht mir ganz genauso. Ich hab die Serie auch zuerst gesehen und gerade Kahlan ist mir da eigentlich viel sympathischer. Im Buch wirkt sie auf mich etwas hilfloser und schwächlicher, auch wenn sie da trotzdem liebenswürdig ist.
      Aber von der Handlung her mag ich die Bücher mittlerweile deutlich lieber.

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
    3. @Nona: Das hört man ja öfter. Ich hab die Serie zuerst gesehen und deswegen ging es mir mit den Büchern so.

      @Gwee: ja stimmt. Gerade das mit Khalen ist auch ein Punkt weswegen ich die Serie lieber mag. Sie wirkt so schwächlich in den Büchern. In der Serie ist sie einfach überzeugender.

      Löschen
    4. @Corly: Ne Freundin von mir hat auch erst die Serie gesehen und dann erst die Bücher gelesen und ist absolut nicht in die Geschichte gekommen. Ich finde das ja sehr faszinierend :-D

      Löschen
    5. @Nona: Ja, ist es auch. Offenbar geht nur entweder das ein oder das andere.

      Löschen
    6. Man muss aber auch wirklich sagen, dass Bücher und Serie beide sehr weit auseinander gehen. Sowohl bei den Charakteren selbst als auch bei den Geschehnissen und wahrscheinlich hätte es einfach nicht funktioniert die Charaktere auf gleiche Art in der Serie zu präsentieren.

      Löschen
  2. Huhu!

    Richard und Kahlan sind wirklich echt gute Freunde. :) Ich lese gerade den 2. Band der Reihe. Ich glaube, mir persönlich wäre Richard aber manchmal zu "zornig".

    Ja, solche Ängste hat wahrscheinlich jeder Student. Ich habe sie jedes Semester aufs Neue. Ich drück dir die Daumen, dass du dein Studium schaffst. ;)

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, er ist schon ziemlich oft wütend :-D

      Danke :-) bei mir klappt eigentlich auch alles gut^^ hab aber trotzdem immer Panik. Ich drücke dir auch die Daumen :-).

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Huhu,

    deine Charaktere kenne ich leider nicht, aber sie klingen wirklich so als würden sie wirklich gute bese Freunde abgeben. :)

    Oh ja, während des Studiums hatte ich auch öfter Versagensängste, um im Endeffekt doch festzustellen, dass ich alles ohne Probleme packe. Aber man macht sich halt selber Stress.

    Liebe Grüße
    Frau Wölkchen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nona ♥
    Die Figuren kenne ich leider nicht. Aber es klingt nach einer guten Wahl für beste Freunde. :)
    Die Angst zu Versagen kennt bestimmt jeder. Bei mir ist sie auch ziemlich ausgeprägt, vor allem in Prüfungsphasen - wie du schon sagtest. Das ist immer schwierig, da dann Ruhe zu bewahren und an sich zu glauben :)

    Wünsche dir einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Jacky ♥
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen