13.11.2015

TAG- Alice im Wunderland


Huhu, ich bin mal wieder auf einen recht Interessanten TAG gestoßen. Ich glaube, der TAG ist schon etwas älter und daher weiß ich nicht, wer ihn schon alles gemacht hat :-). Ich tagge daher jeden der Lust hat. Ich würde mich über einen Link zu euren Antworten freuen:-)




1. Der verrückte Hutmacher:

Hat Dich ein Buch total verwirrt oder mit einem unbefriedigend offenen Ende

 zurückgelassen?
Mich hat total ,,Zweilicht" von Nina Blazon verwirrt. Nachdem ich das Buch beendet hatte war ich einfach total perplex und hatte gefühlt tausend Knoten in meinem Kopf, da ich das Ende also so extrem abgedreht empfunden habe und ich einfach nicht nachvollziehen konnte, wie die Autorin auf so eine Idee kommt.




2. Das weiße Kaninchen:

Lesestil: lieber schnell oder langsam mit Genuss?

Ich lese sehr schnell aber mit Genuss :-) Ich lese jedes Wort und überfliege auch keine Stellen^^ zudem kann ich mich auch immer an das Gelesene erinnern. Grade für die Uni ist das wirklich praktisch.



3. Die Grinsekatze:

Ein Buch in dem man sich total geirrt hat?

Ich habe wirklich lange überlegt, bin mein Bücherregal komplett durchgegangen und habe leider absolut kein Buch gefunden.



4. Iss mich, trink mich!

Lieber dicke oder dünne Bücher?

Ich lese tatsächlich lieber dicke Bücher. Ich habe grade im Fantasy Bereich immer ein schlechtes Gefühl, wenn das Buch unter 500 Seiten hat. Ich habe aber mittlerweile festgestellt, dass jeder eine andere Definition von dicken Büchern hat. Für mich sind Bücher dünn, wenn sie nicht mehr als 500 Seiten haben und ich bezeichne Bücher erst als dick, wenn sie mindestens 800 Seiten haben.


5. Die Herzkönigin:

Lieber Helden oder Antihelden?

Ich mag lieber Helden. Sicherlich sollten sie auch Ecken und Kanten haben^^ Es gibt in unsere Welt so viele Antihelden mit denen man sich tagtäglich auseinandersetzten muss. Ich habe einfach keine Lust mich auch noch in Büchern mit solchen Figuren auseinanderzusetzen. Wobei ich auch manchmal gerne etwas über Antihelden lese :-D Naja, es kommt wohl einfach auf meine Stimmung an^^.


6. Wunderland:

Fantasiewelten oder lieber die reale Welt?

Ich lese eigentlich nur Fantasy und kein anderes Genre. Ich habe schon mal versucht Abstecher in anderen Genres zu machen und leider waren diese Versuche nicht so erfolgreich. Tatsächlich bin ich auch der Meinung, dass ich im alltäglichen Leben schon genug Realität habe :-D.


7. Der Jabberwocky:

Kannst Du laut lesen oder lieber doch nur leise für Dich?

Natürlich kann ich laut lesen ;-) möchte nur niemand hören, also lese ich nur leise für mich.


8. Tweedle Dee und Tweedle Dum:

Wenn Du 2 oder mehr Bücher auf einmal liest, gibst Du einem den Vorrang?

Ich lese nie zwei Bücher auf einmal. Naja, außer es handelt sich um Uni Bücher und Texte.^^ Ich habe einfach das Gefühl, dass ich mich nicht genug auf die jeweilige Geschichte konzentrieren kann. 


9. Pool of Tears:

Ein Buch, das Dich schockiert oder zum Weinen gebracht hat?

Mich hat der letzte Teil von Panem wirklich schockiert und ich fand das Ende einfach sooo schrecklich traurig und vor allem realistisch. Ich habe Tagelang noch über das Buch nahcgedacht und ich hoffe der Film kann mich auch so überzeugen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen