30.06.2015

Gemeinsam Lesen



Gemeinsam Lesen ist eine  Aktion von den Schlunzenbüchern.  Die Aktion findet jeden Dienstag statt.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese grade ,,Die Lügen des Locke Lamora"  (Band 1) von Scott Lynch und bin auf Seite 46.





2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
,, <<Hast du eigentlich keine Angst, dich als Priester auszugeben?>>, erkundigte sich Locke, während er ganze Kupfermünzen und kleingehackte Kupferstücke aussortierte und zu Häufchen aufschichtete. " 


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!) 
Ich habe schon so viel über den Roman gehört und habe es mir erst vor kurzem gekauft, da ich Mitte des Monats Geburtstag hatte und einige Buchgutscheine von sehr lieben Mensch  bekommen habe.
Ich  bin bis jetzt noch nicht all zu weit und kann deswegen noch nicht so viel zu dem Roman sagen. Der Schreibstil gefällt mir schon mal sehr gut  und ich bin sehr gespannt,wie sich die Geschichte weiterentwickelt.  Es ist relativ dick und ich hoffe, dass ich nicht all zu lange brauche.  Es stehen zum Ende des Semesters aber wieder einige Klausuren und Hausarbeiten an :-/ . Ich mag die Farbe des Covers übrigens total gerne ich liebe wald-/dunkelgrün einfach. Mein Zimmer ist fast komplett in waldgrün gestrichen und bald müssen auch meine Haare dran glauben :-D.


4. Was macht für euch eine gute Rezension aus? Was darf in keiner Rezi fehlen und was sollte auf keinen Fall rein?

Ich glaube, da hat jeder einen anderen Geschmack. Mir ist es vor allem wichtig, dass die Rezensionen nicht zu kurz sind und auf gefühlt zwei Sätzen bestehen. Die Rezi braucht einfach eine gewisse Aussagekraft. Ich mag es auch nicht so gerne, wenn die Rezis viel zu lang sind und wenn die Inhaltsangabe zu umfasend ist.  Ich versuche immer bein meinen Rezis darauf zu achten, dass ich nicht spoiler^^ was mir manchmal ziemlich schwert fällt und mich wirklich frustriert. Ich persönlich finde spoilern nicht so schlimm^^ naja, solange mir niemand das Ende verrät :-D.

Kommentare:

  1. Hey Nona,
    das Buch steht auch noch auf meiner Wunschliste :) Ich bin gespannt auf deine Rezi :)
    Und bei den Rezis sehe ich es ähnlich, zu kurz ist doof, zu lang aber auch :D
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hi!

    Ich mag die Reihe soooo gerne und hoffe, dass Band 4 auch bald auf deutsch erscheint! Ich wünsch dir noch ganz viel Spaß damit!

    Ja, Spoiler mag ich gar nicht ^^ Dabei gehts aber nicht um irgendwelche Hinweise, die nicht was ganz wichtiges verraten, also wer der Mörder ist, oder welcher Protagonist stirbt! Aber ich versuche immer, alles zu umschreiben ohne nicht viel zu verraten ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  3. Hey~
    Deine aktuelle Lektüre sagt mir leider gar nichts :( Das Cover finde ich aber schonmal sehr ansprechend. Und die Aussage "Fantasy meets Ocean's Eleven" finde ich ja mal sehr reizvoll.
    Für mich ist das wichtigste bei einer Rezension eine begründete eigene Meinung. Das geht aus meiner Sicht immer schlecht in super kurzer Form, von daher stimme ich dir zu: Nicht zu kurz, aber auch nicht zu lang. Spoiler sind mir eigentlich egal, aber der Schreiber sollte früh genug darauf hinweisen - manchmal möchte ich doch nichts wissen.

    Aly <3
    Gemeinsam lesen #46.

    AntwortenLöschen
  4. Hi Nona, ich wünsche dir noch ganz viel Spaß mit Locke! Ich habe das Buch auch dieses Jahr gelesen und fand es einfach nur fantastisch. Locke kann so unfassbar gute Pläne aushecken!
    LG Cindy

    AntwortenLöschen