16.06.2015

Gemeinsam Lesen




Gemeinsam Lesen ist eine gemeinsame Aktion von den Schlunzenbüchern und Weltenwanderer. Jeden Dienstag findet die Aktion im Wechsel auf einen der beiden Blogs statt. Die tolle Idee zu der Aktion ist von Asaviels Bücher-AllerleiWeltenwanderer und Schlunzenbücher führen sie nun weiter.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese grade ,,Kalypto- Die Herren der Wälder"  (Band 1) von Tom Jacuba und bin auf Seite 391.




2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
,,Strahlend blauer Himmel, sonst alles weiß und jede menge Volk- das war Lasnics erster Eindruck, als er aus dem Kerker ins Freie trat." 


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!) 
Ich hatte schon eine Auge auf das Buch geworfen ehe es erschienen ist. Ich finde der Klappentext hat sich wirklich gut angehört und das Cover finde ich wirklich toll. Ich hatte aber extreme Einstiegsschwierigkeiten, da ich mich einfach nicht mir dem Schreibstil des Autors  anfreunden konnte und mich hat am Anfang auch irgendwas an der Erzählperspektive gestört^^ leider kann ich es aber nicht genau  benennen. Zum Glück hat sich das nach einigen Seiten gelegt und mittlerweile finde ich den Roman recht gut  und ich werde auch die Fortsetzung lesen :-).



4. Was tust du gegen eine richtige Leseflaute? Hast du irgendwelche Tricks, diese zu überwinden oder zwingst du dich sogar zum Lesen?
Ich hatte eine Zeit lang mit einer wirklich schlimmen Leseflaute zu kämpfen und sie hat leider über mehrere Monate hinweg angehalten. In der Zeit habe ich mich nicht zum Lesen gezwungen^^ Lesen soll  Spaß machen und kein zwang sein. Ich habe oft eine Leseflaute, wenn ich sehr viel Stress habe oder irgendwas in meinem Leben mächtig schief läuft, da ich mich dann einfach nicht auf  die Bücher konzentrieren kann und ich immer mit meinen Gedanken abschweife.  

Kommentare:

  1. Dein aktuelles Buch sagt mir so gar nichts, aber hört sich recht interessant an...
    Jaa, Leseflauten sind echt doof. Ich zwinge mich dann auch nicht zum Lesen, sondern beschäftige mich mit anderen Dingen und dann kommt die Lust zu Lesen wieder von ganz allein^^

    AntwortenLöschen
  2. Hi Nona,

    Das Buch welches du grade liest hat ja ein super tolles Cover! Das gefällt mir wirklich gut :) Und ich glaube ich schau mir das mal genauer an. Danke also für die Vorstellung.

    Was die Leseflaute angeht, meine Antwort war ziemlich ähnlich. Und ja, das kenne ich auch, Wochen lange leseflauten, oder gar über Monate. Und wenn es im Privatleben noch so drunter und drüber geht, ist klar das es dann beim lesen nicht so klappt.

    Ich bin neugierig was du nächste Woche vorstellst.

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    deine aktuelle Lektüre sieht wirklich klasse aus. Das Cover ist der Wahnsinn.
    Leseflauten habe ich selbst recht selten aber dann ist es halt so und ich mache einfach ein paar Tage Pause mit lesen. Muss auch mal sein ;)

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Wow, geiles Cover, kommt gleich auf die Wuli ;)

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!

    Leseflauten habe ich nur selten, weil es bei mir eher so ist, dass ich, wenn ich Stress habe oder unglücklich bin, erst recht lese, um an was anderes zu denken.

    Ich hatte mal eine Phase, wo ich durch eine neurologische Erkrankung nicht lesen *konnte*, aber das war ja keine Leseflaute in dem Sinne - ich wollte ja gerne lesen, es ging nur nicht. Hurra für Hörbücher! ;-)

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  6. Huhu!
    Das Cover ist wirklich toll. Leseflauten sind bei mir auch eher selten, aber wenn dann richtig. :-)
    LG
    Doro

    AntwortenLöschen