10.03.2015

Gemeinsam Lesen



Gemeinsam Lesen ist eine gemeinsame Aktion von den Schlunzenbüchern und Weltenwanderer. Jeden Dienstag findet die Aktion im Wechsel auf einen der beiden Blogs statt. Die tolle Idee zu der Aktion ist von Asaviels Bücher-AllerleiWeltenwanderer und Schlunzenbücher  führen sie nun weiter.



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
 Ich lese grade ,, Der Prinz der Skorpione" (3. Band) und bin auf Seite 226.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
,, Und Ihr glaubt, die braven Atgather würden Seite an Seite mit ihnen kämpfen ? " fragte Hamoch gallig.
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
  Ich liebe die Reihe rund um den Assasine  Shaif. Ich merke einfach immer wieder, dass ich viel zu wenig von deutschen Autoren lesen, dabei beweißt grade Torsten Fink, dass unsere Autoren wirklich Talent haben und mich restlos begeistern können. Mittlerweile bin ich beim dritten Band angelangt. Es gibt noch einige einige Bände in der gleichen Welt aber mit anderen Protagonisten.


4. Welcher Charakter aus deinem aktuellen Buch ist dir am sympathischsten? Was würdest du gerne mit ihm/ihr unternehmen, wenn du ihn/sie treffen könntest?

Ich habe vor allem die Köhlerstochter Ela ins Herz geschlossen. Sie begleitet Shaif auf seinem Abenteuer, auch, wenn er sie lieber in Sicherheit wüsste. Ela ist jedoch nicht so leicht abzuschütteln. Sie ist einfach eine treue Seele, mit der man Pferde stehlen kann, die einem immer hilft, einem mit Rat und 
Tat zu Seite steht und auch die Wahrheit sagt, ob man diese hören möchte oder nicht. Ich fände es toll, gemeinsam mit Ela ihre Welt zu erkunden und aufregende Abenteuer zu erleben, wobei eine Plauderei mit ihr am Lagerfeuer bestimmt auch total interessant und unterhaltsam wäre.

Kommentare:

  1. Habe schon häufiger mal festgestellt, dass gerade deutsche Autoren aus dem (High-)Fantasy Bereich wirklich stark sind. Deine Reihe kenne ich allerdings noch gar nicht, denke ich werde mal genauer nachschauen worum es geht etc.
    Toll, dass man dank dieser Aktion so viele neue Anreize findet. :)

    Dir noch ganz viel Spaß.

    Liebe Grüße
    Svenja
    The Book Thief - Gemeinsam Lesen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann die seine Bücher nur ans Herz legen.
      Ich finde es auch toll, das man dank der Aktion auf tolle neue Bücher und auch andere Blogs stößt. Meine Wunschliste und SuB finden es zwar nicht so gut :-D

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Huhu,

    die Reihe wollte ich auch noch lesen =) Sie scheint ganz gut zu sein.

    Das mit den deutschen Autoren kenne ich aber auch. Man übersieht sie einfach bei den großen Verlagen oder liest sonst nur bekannte deutsche Autoren, wie Cornelia Funke, Thomas Thiemeyer oder Kai Meyer. Das ist eigentlich das Schöne an Im.press und Selfpublishern, da finden sich ja seeeehr viele (neue) deutsche Autoren, nur muss man da erst mal die guten Autoren rausfiltern (was jetzt nicht heißen soll, dass Im.press nur schlechte Bücher rausbringt o.ä.!). Gibt es nicht irgendwo eine Challenge bei der man x Bücher von deutschen Autoren lesen soll, abgesehen von der Im.press Challenge? ^^

    Liebe Grüße und viel Spaß mit dem letzten Band!
    Maria vom engelsmomente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lese keine Ebooks und so wird es mit neuen deutschen Autoren meistens etwas schwierig. Aber manchmal findet man doch ein paar Schätze :-)
      Die Challenge kenne ich nicht, hört sich aber interessant an :-), da findet man bestimmt den ein oder anderen neuen Autor für sich.

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Die Reihe schaut wirklich gut aus. Die muss ich mir mal näher ansehen. Danke für den Tipp. Ich lese recht oft Bücher von deutschen Autoren. Allen voran Markus Heitz. Wir waren schließlich mal das Land der Dichter und Denker ;)

    Liebe Grüße!
    Mendea von Ghostreader

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag die Zwergen Reihe von Markus wirklich gerne. Ich hab auch noch ein anders von ihm gelesen, dessen genauen Titel ich leider grade vergessen habe,welches ich nicht so gut fand. Ich mag auch noch total gerne Bernhard Hennen.

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hallöchen,

    diese Reihe sagt mir irgendwie gar nichts. Ist aber glaube ich auch einfach nicht so wirklich mein Genre.

    Trotzdem wünsche ich dir noch viel Spaß mit dem Buch
    Ganz liebe Grüße
    Janina von
    Auszeit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      ich lese total gerne High- Fantasy und was es noch so für Untergenre gibt. Zum glück hat jeder einen anderen Geschmack.

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Hey~
    Hmm, das Cover sieht doch mal schick aus und Assassine klingt definitiv interessant. Mal sehen, ob ich da mal reinschaue.
    Viel Spaß auf jeden Fall noch!
    Aly <3

    AntwortenLöschen
  6. Hey,
    die Reihe hört sich interessant an, die werd ich mir mal genauer angucken :)
    Ich mag es immer, wenn die Bücher aussehen, wie richtige Fantasy und nicht Romantasy ;)
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich mag es auch total gerne, wenn sie wie ,,Fantasy" aussehen und nicht so kitschig :-D

      Löschen
  7. Huhu :)

    Was die High Fantasy betrifft, haben es deutsche AutorInnen doch ziemlich drauf, da muss ich dir zustimmen. Mein bisheriges Jahreshighlight stammt auch von einem Deutschen: "Sturmwelten" von Christoph Hardebusch.
    Diese Reihe sagt mir aber bisher gar nichts. Sollte ich mir wohl mal ansehen. ;)

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  8. Meistens schleiche ich ja immer misstrauisch um High Fantasy herum... Manchmal liebe ich High Fantasy, manchmal kann ich überhaupt gar nichts damit anfangen. Das ist bei mir fast immer entweder Hass oder Liebe!

    AntwortenLöschen