24.02.2015

Gemeinsam Lesen




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese momentan ,,Prinz der Dunkelheit" von Mark Lawrence und bin grade auf Seite 50.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
,,So saßen wir auf den Trümmern des Bürgermeisterhauses und tranken Bier."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich bin schon so lange um diese Trilogie herumgeschlichen und habe mir vor ein paar Tagen endlich den ersten Teil gekauft.  Bis jetzt gefallen mir die ersten Seiten wirklich gut und es ist einfach mal etwas anderes, denn der Protagonist ist eher ein Antiheld. Zerstört anstatt zu retten. Ich bin gespannt, wie sich die Geschichte weiter entwickelt.



4.Mit wem (ausser im Netz) tauscht ihr euch noch über eure Leseleidenschaft aus? Habt ihr gleichgesinnte Feunde im Familien- oder Bekanntenkreis?
Ich tausche mich vor allem mit meiner Ma und meiner kleinen Schwester aus. Beide lesen zwar nicht so viel wie ich, lieben Bücher jedoch genauso und wir haben mittlerweile einen ähnlichen Buchgeschmack, da ich die Beiden mit meiner Fantasy Begeisterung angesteckt habe. Ich finde es einfach toll, wenn wir Zeitgleich das gleiche Buch lesen und wie dann darüber diskutieren können.

Kommentare:

  1. Huhu! :)

    Das Cover finde ich schonmal sehr ansprechend und auch der düstere Titel gefällt mir! Da werd ich sicher noch einen genaueren Blick auf das Buch werfen! Dir wünsch ich noch viel Freude mit der Geschichte und hoffe, dass sie deine Erwartungen erfüllen kann. :)
    Mit meiner Mum rede ich auch sehr gerne über Bücher. Wir haben zwar verschiedene Geschmäcker, doch ab und an kommt es schon vor, dass wir das selbe Buch lesen. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Cover ist richtig gut und passt auch zum Inhalt :-)
      Ich finde es einfach praktisch, wenn man gleich jemand in der Familie hat um über Bücher zu reden.

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Huhu :)

    Amazon will mir "Prinz der Dunkelheit" (gefühlt) bereits seit Jahren aufschwatzen. Bisher habe ich mich noch nicht dazu entscheiden können. Ich weiß nicht so richtig, irgendwie klingt das alles doch ein bisschen stereotyp für mich. Aber vielleicht kannst du mich ja eines Besseren belehren. ;)

    Ich unterhalte mich hauptsächlich mit meinen Eltern über Bücher. Sie haben mir zur Leseratte erzogen, also müssen sie sich auch alles anhören, was ich zu sagen habe. Mittlerweile bin ich zum Glück in einem Alter, das es uns ermöglicht, uns gegenseitig Bücher zu empfehlen. Das ist wirklich Gold wert. Ich kann dementsprechend voll verstehen, wie du empfindest. Über Bücher reden ist fast genauso wichtig wie Bücher lesen. ;)

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Ma hat mich auch schon ziemlich früh mit spannendem Lesestoff versorgt und ich bin ihr wirklich Dankbar. Ja, über Bücher reden ist wirklich und total interessant, denn jeder achtet beim lesen auf etwas anderes :-)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hallo,
    "Prinz der Dunkelheit" siehr für mich sehr interessant aus, ich glaube, dieser Titel rutscht ohne weiteres zutun auf meine WuLi. Bin heute das erste Mal bei dir und folge dir gleich mal. :-)
    Mit der Familie auszutauschen ist etwas tolles. Beim Austausch bin ich hauptsächlich im Netz unterwegs, da ich im Freundes- und Bekanntenkreis kaum Leseratten habe (und wenn, dann Zeitschriften oder andere Genres) und meine Mutter (die auch gerne liest), wohnt ca. 800 km entfernt. Dafür werde ich von so vielen netten und tollen Bloggerinnen und Bloggern angesprochen, dass ich mich einfach wohl fühlen muss. Vielen Dank euch allen dafür.

    LG Der Lesefuchs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Außer meiner Ma und meiner Sis habe ich auch niemanden um über Bücher zusprechen und zum glück wohnen beide nicht so weit weg ^^ Bücherblogs sind wirklich was tolles. Ich habe dadurch auch so tolle Bücher kennen gelernt und es ist einfach toll, Leute kennen zu lernen die genauso Buch verrückt sind :-)

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hallöchen,

    ich finde es sehr gut gewählt, dass du das Cover entsprechend des Titels in schwarz-weiß fotografiert hast. Das Buch dürfte zum Lesen nicht so mein Fall sein, aber warum nicht als Hörbuch?

    Liebe Grüße

    Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mir auch noch nicht so sicher ob mir das Buch zusagt :-D Hörbücher mag ich gar nicht. Bis jetzt habe ich keinen Sprecher/in gefunden den ich mochte.

      Liebe Grüße

      Löschen