04.12.2012

Rezi: "Konzerte, Küsse, Katastrophen" -Inken Weiand


 "Konzerte, Küsse, Katastrophen" 
Inken Weiand 

Bea befindet sich mitten in der Pubertät und als ob diese Zeit nicht schon genug Probleme mit sich bringt verliert Beas Vater auch noch seinen Job. Die Familie muss anfangen zu sparen um über die Runden zu kommen und dann kommen auch noch Beas Freundinnen mit ihren ständigen Schwärmereien über „süße Typen“ hinzu.  Auch Beas Herz fängt an schneller zu schlagen, wenn sie  Ben dem süßesten Typ der Schule sieht. Leider fällt nicht nur ihr heiß geliebter Geigenunterricht dem Sparkurs zum Opfer, sondern auch die lange ersehnten neuen und modernen Klamotten, mit denen Bea bei Ben punkten möchte.



Inken Weiand schafft es in ihrem Jugendroman  „Konzerte, Küsse, Katastrophen“ das Leben eines modernen Teenagers mit dem Aspekt des Glaubens und die damit einhergehende  Zerrissenheit authentisch darzustellen. Einerseits möchte Bea einfach nur beliebt sein und den coolen Ben auf sich aufmerksam machen, andererseits möchte sie auch ihren christlichen Glauben ausleben.

„ Konzerte, Küsse, Katastrophen“ ist ein einer Tagebuchform verfasst, so dass der Leser einen Einblick in Beas Gefühlsleben bekommt und man umso mehr die Schwierigkeiten von Bea versteht: Ihren Glauben mit den gesellschaftlichen Erwartungen unter einen Hut zu bekommen. Aufgrund der Tatsache, dass der Jugendroman in einem Tagebuchformt verfasst wurde, ist der Schreibstil sehr einfach gehalten und auch für junge Leser leicht verständlich.                                                                   
Ein weiterer Pluspunkt ist die Gestaltung des Jugendromans, so ist die Schriftfarbe Lila, dies passt einfach  perfekt zu einem Mädchentagebuch.

Bea wirkt von Anfang an sympathisch und ich hab sie und ihre ganze Familie sofort in mein Herz geschlossen. Ich habe bis zum Ende mitgefiebert und gehofft, dass Bea ein Happy End bekommt. Beas Freundinnen waren leider etwas oberflächlich skizziert, denn für sie zählen unter anderem nur die neuste Mode oder die angesagtesten Typen. Beas Freundinnen  wirkten daher leider wenig authentisch.  

Vier von fünf Schafen.







Kommentare:

  1. Hey :)
    Ich habe dich getaggt, wäre cool, wenn du mitmachen würdest. http://nousaimonsleslivres.blogspot.co.at/2013/01/tag-25-fragen-uber-mich.html

    gvlg mari-etta

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bewertung! :)
    Schafe sind sooo süß *-*

    Bin gerade zufällig auf deinen Blog gestoßen und super begeistert! :)
    Gleich mal Leser geworden...
    Würde mich über einen Gegenbesuch freuen.
    Bin immer total glücklich über Kommentare und neue Leser.

    http://buchlabyrinth.blogspot.de/

    LG, Fina

    AntwortenLöschen
  3. Hey ((:

    Ich habe dir einen Award verliehen
    http://n-everlandbooks.blogspot.co.at/2013/02/its-award-time.html

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, ich habe dich für den best Blog Award nominiert, ich hoffe du freust sich und magst vielleicht auch mitmachen. ;-) LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  5. Süße Rezi!!! UNd das mit den Schafen- das ist sowieso total niedlich :))) Dein Blog ist wundervoll, ich liebe denn Schriftbildhintergrund *_* Fühlt man sich gleich total wohl hier !!!!
    Freu mich auf einen Besuch deinerseits und mehr von hier ,) Bis dann
    xxx; Jojoo

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbare Rezension :)
    Liebe, sonnige Grüße,
    die Nana :)

    AntwortenLöschen
  7. echt schöner Blog. :)
    Liebe Grüße. ♥
    www.trends-fashion-makeup-more.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Ich mg die Bücher und die schafe c:!
    vlt hast du ja lust mal auf meinem blog vorbei zu schauen es würde mich freuen dich als neue leserin dazu zu gewinnen (:
    Liebst,marlene <3
    http://marlenehalcyon.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Hey ;)
    Ich hab dich gerade getaggt und ich würde mich freuen, wenn du mitmachen würdest ;)

    http://deadsocietyofdreamer.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Die Schafe sind echt süß.
    Das Buch sagt mir leider nicht so zu, aber die Rezi gefällt mir. :)

    LG
    Sari

    AntwortenLöschen
  11. Wundervolle Rezension! (:

    Herzliche Grüße!
    die Nana

    AntwortenLöschen
  12. Hey, bin gerade mal über deinen Blog gestolpert und er gefällt mir echt gut. Hast einen neuen Leser :D

    Würde mich über einen Gegenbesuch sehr freuen.

    Jessi
    http://jessireneleseratten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. Hi there :)
    Hast du vielleicht Lust bei meiner ersten Lesenacht auf meinem Blog The Call of Freedom & Love nächste Woche mitzumachen? Ich suche noch Blogger die Lust hätten und teilnehmen :) Denn je mehr umso besser.
    Schau doch einfach mal bei mir vorbei :) Ich würde mich freuen wenn du mitmachst :)

    † Ines
    -> Fantasy-Lesenacht die Erste - Lesen bis Einhörner auftauchen

    AntwortenLöschen
  14. Hey,

    ich bin durch lovelybooks auf deinen Blog gestoßen und finde den super schön :)

    Ich bin gleich Mitglied geworden und würde mich freuen, wenn du bei mir auf meinem Blog

    http://bessis-louisiana.blogspot.de/

    vorbeischaust :)

    Ganz liebe Grüße
    Besra

    AntwortenLöschen
  15. Hallo :)
    Ich habe dich in einem TAG verlinkt, falls du gerne mitmachen möchtest.

    http://buechergeplauder.blogspot.de/2013/07/ein-kleiner-tag-zum-mitmachen.html

    Liebste Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  16. Hallo :)
    Dein Blog ist echt schön! Echt schade, dass du nichts mehr postest :(
    Ich habe dir trotzdem einen Award verliehen!
    http://leseaeffchen.blogspot.de/2013/07/lovely-blog-award-wr-reichen-den-stab.html

    Liebe Grüße
    Jasmine

    AntwortenLöschen
  17. Hört sich echt gut an. :)
    Liebe Grüße. ♥
    www.trends-fashion-makeup-more.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  18. Huhu ich tagge mal deinen Blog. http://chiasbuecherecke.blogspot.co.at/2013/08/tag.html
    LG Chia

    AntwortenLöschen
  19. Hallo (:

    Ich hab dir gerade den 'Best-Blog-Award' verliehen (:
    http://meinelieblingsbooks.blogspot.co.at/2013/08/best-blog-awards.html

    Ganz liebe Grüße
    Jasi

    AntwortenLöschen
  20. Einen schönen Blog hast du. Und tolles Zitat da oben. Hatte ich zuvor noch nie gehört.
    Liebe Grüße:)

    jodie30o.blogspot.com

    AntwortenLöschen