16.10.2012

Rezi: Nancy Salchow- ,,Die Mission der Wunderleser“

,,Die Mission der Wunderleser“
Nancy Salchow



Seid Veras Mutter wegen Mord im Gefängnis ist, lebt Vera und ihre große Schwester bei ihrem Onkel. Vera ist ein schüchternes Mädchen, sie liebt es, sich in Büchern zu verlieren. Durch ihren Mitschüler Emil, denn Vera nach und nach kennen lernt, wird sie in das Geheimnis der Wunderleser eingeweiht. Auf Veras ersten Entdeckungsreise der Wunderleserwelt erkundet sie das  rätselhafte Leserquartier der Unbeugsamen. Was wird Vera für Abenteuer erleben und welchen Menschen werden ihr Leben kreuzen?



Copyright © 2012 by  Fotos Buchcover
Foto Bild im Park:
Copyright © 2012 by  (Alex Hubenov)/Fotol
i
,,Die Mission der Wunderleser“ ist ein wundervoller Roman, mit einer originellen Idee. Durch ein Tor kann man in die wundervolle Welt der Wunderleser abtauchen, eine Welt voller Magie, Büchern und Wörtern. Dieser Roman lässt das Herz jeden Bücherliebhabers höher schlagen. „Die Mission der Wunderleser“ ist mein persönliches Buchwunder in diesem Jahr.

Die Charaktere sind mir sofort ans Herz gewachsen  besonders 
Vera, sie wirkt in der harten realen Welt so verträumt und zuversichtlicht, sie glaubt z.B. immer noch an die Unschuld ihrer Mutter, während die anderen ihre Mutter schon längst aufgegeben haben. Emil ist der Gegenpol zu Vera. Er wirkt geheimnisvoll, strak und realistisch.

Nancy Salchow schlägt in ,, Die Mission der Wunderleser“ sehr zarte und harmonische Töne an, die Bilder gleiten förmlich vor den Augen des Lesers dahin. Die Sprache ist klar und durch einfache Sätze geprägt. Logische Erklärungen bezüglich den Wunderlesen kommen ohne komplizierte Sätze aus. Der einfache Schreibstil ermöglicht dem Leser einen schnellen einstieg in die Geschichte.



Fünf von fünf Schafen plus Bonus -Schaf



Copyright © 2012 by  Nona Nowak

1 Kommentar:

  1. Haihai =) Toller Blog und die Idee mit den Schafen ist einfach der Hammer =) Bin natürlich gleich deiner Leserschaft beigetreten. Ich würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust: http://esaphiesbuecherblog.blogspot.co.at/
    Greetz Esaphie

    AntwortenLöschen